„Sie leben sicher im Landkreis“
Wenigsten Straftaten der letzten 33 Jahre

Landkreis (mm-02.04.22). Die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg hat die Kriminalstatistik 2021 für den Landkreis Schaumburg veröffentlicht. „Ich freue mich, dass wir für den Landkreis Schaumburg den niedrigsten Stand an Straftaten der letzten 33 Jahre vermelden können“, meinte Polizeidirektor Mathias Schröder (Foto).

Natürlich sei dieser Umstand, so der Leiter der Polizeidirektion, gerade im Bereich Einbrüche auf die Pandemie und den Mangel an Gelegenheiten zurückzuführen. Er sei aber sicher, dass dies auch ein „Ergebnis unserer intensiven Anstrengungen zur Kriminalitätsbekämpfung und -verhütung“ gewesen ist. Insbesondere die Bemühungen der Polizei zum Schutz älterer Menschen vor Betrugsstraftaten würden erkennbare Früchte tragen. Aber es gäbe, so Schröder, auch Entwicklungen, die Sorge machen, wie zum Beispiel beim Thema Kinderpornographie.

„Wir haben trotz zusätzlicher pandemiebedingter Belastungen auch erneut die höchste Aufklärungsquote seit 1988 erreicht – Täterinnen und Täter können eben nicht sicher sein“, so Schröder weiter, der überzeugt ist, „dass Sie im Landkreis Schaumburg sicher leben.“ Ziel der Polizei sei es, dieses besondere Sicherheitsniveau zu halten und nach Möglichkeit noch weiter zu steigern.

Nachdem die Straftaten im Landkreis Schaumburg bereits 2020 rückläufig waren (8.654), registrierte die Polizeidirektion für das Jahr 2021 mit einer weiteren Abnahme um über 9 Prozen auf 7.853 Straftaten den niedrigsten Stand der letzten 33 Jahre. Vermögens- und Fälschungsdelikte sowie die Diebstahlsdelikte haben mit 46 Prozent weiterhin den höchsten Anteil.

„Trotz hoher zusätzlicher Belastungen, insbesondere auch aufgrund notwendiger Corona-Kontrollen sowie einer Vielzahl zu betreuender Versammlungslagen, liegen wir weiterhin mit 65,85 Prozent bei der höchsten Aufklärungsquote der letzte 33 Jahre – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PI Nienburg/Schaumburg haben eine hervorragende Arbeit für Sie geleistet“, so Mathias Schröder. Foto: PI Nienburg/Schaumburg

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65103

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes