Sechs Schüler – sechs Preise:
Jugend musiziert

Jugend musiziert 1Landkreis (mm-23.03.15). Nach dem erfolgreichen Regionalwettbewerb im Januar in Syke stellten sich fünf Schüler und eine Schülerin der Kreisjugendmusikschule (KJMS) in Hannover erneut den Jurys vor. In der Hochschule für Musik, Theater und Medien wurden jüngst die erarbeiteten Programme von den Landesjuroren gehört und bewertet.

Die Ergebnisse können sich nicht nur hören, sondern auch sehen lassen: Meiko Schöps (Eufonium), Cord Haver (Tuba) und Hannah Frick (Blockflöte) erreichten jeweils einen zweiten Preis; Christopher Brandt, Luca Wolff und Luca Göhlich (alle Posaune) wurde jeweils ein dritter Preis zuerkannt.

„Die intensive Vorbereitung hat alle Schüler auch in der eigenen Entwicklung ein gutes Stück vorangebracht“, meinte Musikschulleiter Lutz Göhmann, der alle Preisträger zu ihren Leistungen beglückwünschte und gleichzeitig zur Teilnahme in 2016 ermunterte; denn es gilt: „Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb!“

Foto: Luca Wolff (v.li.), Meiko Schöps, Christopher Brandt

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16558

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes