Schuppenbrand

Sülbeck (mm-21.07.20). Am vergangenen Sonntag um 18:41 Uhr wurden die Feuerwehren Liekwegen, Sülbeck und Kirchhorsten zu einem gemeldeten Schuppenbrand nach Sülbeck alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges brannte auf ca. 4 qm Brennholz in einem Unterstand. Da die Besitzer schon eigene Löschversuche erfolgreich unternahmen, löschte die Feuerwehr die restlichen Glutnester ab und kontrollierte die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera. Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.  Der Einsatz dauerte ca. 50 Minuten, und es waren ca. 20 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Foto: Thomas Wolff, Pressewart FW SGM Nienstädt

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54501

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes