„Schaumburger helfen sich gegenseitig“
Stadtwerke spenden 1.250 Euro für SN-Weihnachtshilfe

Landkreis (mm-21.12.19). Seit 25 Jahren gibt es unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ die Weihnachtshilfe der „Schaumburger Nachrichten“. In den vergangenen Jahren sind nach den Worten von SN-Fotograf Roger Grabowski jeweils über 100.000 Euro gespendet worden.

„Dieses Geld wird vom Sozialverein Schaumburg in Kooperation mit den Wohlfahrtsverbänden das ganz folgende Jahr über an rund 500 bedürftige Familien und Einzelpersonen in Schaumburg verteilt“, erläuterte Jann Backer, Verkaufsleiter Schaumburger Nachrichten.

Die Stadtwerke Schaumburg-Lippe haben am Mittwoch eine Spende in Höhe von 1.250 Euro an die Weihnachtshilfe der Schaumburger Nachrichten überreicht. „Das Geld soll den Menschen in der Region zugutekommen, die Hilfe brauchen“, meinte Stadtwerke-Geschäftsführer Eduard Hunker.

„Ein tolles Projekt, Schaumburger helfen sich gegenseitig“, so Oliver Theis, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. „Es ist eine tolle Sache, zu Weihnachten nicht nur die eigene Familie zu beschenken, sondern auch diejenigen zu bedenken, denen es erheblich schlechter geht“, meinte Aufsichtsratsvorsitzender Reiner Brombach.

Foto: Spendenübergabe mit Eduard Hunker (v.re.), Reiner Brombach, Oliver Theiß und Jann Backer

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=50643

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes