Sattelzug kippt um

Bad Eilsen (pol-12.04.22). Auf der Julianenstraße in Bad Eilsen ist gestern ein 56-jähriger Sattelzugfahrer aus Petershagen mit seinem Gespann beim Abladen von Erde auf einem Privatgrundstück in Schieflage geraten und mit dem Fahrzeug umgekippt.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Das umgekippte Fahrzeug bzw. der Anhänger verursachten Sachschäden an Bäumen und an Gegenständen auf den betroffenen Grundstücken bzw. an dem Gehweg der Samtgemeinde, wobei unter anderem Hydrauliköl auslief.

Die Gesamtschadenshöhe schätzt die Polizei auf ca. 100.000 Euro. Foto: Polizei

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65284

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes