Sachbeschädigungen

Obernkirchen (pol-11.12.19). Von Montag auf Dienstag durchtrennten Unbekannte Spanndrähte und Stacheldraht, die an der Nordseite des Sonnenbrinkbades einen Maschendrahtzaun stabilisierten. Auf einer Länge von ca. 60 Metern ist der Zaun instabil geworden und zur Seite gekippt.

Einen 22 cm langen Kratzer fand der Fahrzeugnutzer eines VW Transporters an seinem von Montag auf Dienstag geparkten Fahrzeug vor, das auf dem Parkplatz an der Heyestraße stand. Die Beschädigung befand sich im Fahrzeuglack an der hinteren linken Tür.

Einem Obernkirchener Fahrzeughalter eines Pkw Honda ist in der Nacht von Montag auf Dienstag der rechte Vorderreifen zerstört worden. In der Flanke des Reifens war eindeutig eine 15 mm lange Einstichstelle von einem scharfkantigen Werkzeug erkennbar. Der Pkw parkte über Nacht auf der Straße Am Kollbergring in Höhe des dortigen Friedhofs.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=50469

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes