Raubüberfall auf Tankstelle

Blau-Licht NEUBückeburg (pol-03.08.15). Am Samstag kam es gegen 23.45 Uhr zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Hannoverschen Straße in Bückeburg. In der Tankstelle befanden sich zwei Angestellte, die durch zwei maskierte männliche Täter mit einem Messer und einer Pistole bedroht wurden. Das Tankstellenpersonal wurde unter Vorhalt der Waffen aufgefordert, das Bargeld auszuhändigen. Die mitgeführten Waffen wurden von den Tätern nicht eingesetzt und somit kam es zu keinen Verletzungen. Der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer, erklärte, dass am Tatort verwertbares Spurenmaterial vorgefunden wurde und durch den Kriminalermittlungsdienst derzeit ausgewertet wird. In der Tatnacht verlief eine Nahbereichsfahndung der Polizeikräfte ergebnislos.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=18930

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes