Randalierer wird zum Einbrecher

Bad Eilsen (pol-12.07.20). In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags kam es zu mehreren Einsätzen der Polizei in Bad Eilsen. Zunächst kam es gegen 02:00 Uhr in der Wilhelm-Busch-Straße zu Streitigkeiten mit einem alkoholisierten 26-jährigen Deutschtürken.

Dieser zeigte sich den eingesetzten Beamten gegenüber unkooperativ und renitent, so dass der Mann des Platzes verwiesen wurde. Im weiteren Verlauf der Nacht trat der amtsbekannte Mann allerdings erneut in Erscheinung. Gegen 05:00 Uhr meldeten Anwohner der Ringstraße in Bad Eilsen einen schreienden Mann, der gegen Fahrzeuge schlagen solle. Im Anschluss versteckte sich die Person in einem Gebüsch, konnte allerdings von den Beamten aufgefunden werden.

Ob Fahrzeuge durch die Aktion beschädigt wurden, muss noch ermittelt werden. Allerdings konnte an der Ringstraße noch eine aufgebrochene Gartenhütte festgestellt werden. Nachdem sich der Mann weiterhin aggressiv und uneinsichtig zeigte, wurde er von den Beamten zur Verhinderung weiterer Straftaten in polizeiliches Gewahrsam genommen.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54284

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes