Ralf Harting Ehrenamtlicher des Jahres:
Goldene Ehrennadel für Horst Hübner

DSC_0908Achum (mm-24.03.15). Friedhelm Winkelhake konnte auf der Jahreshauptversammlung des FC Hevesen im Vereinsheim über 40 Mitglieder und namentlich Ortsvorsteher und Ehrenmitglied Gerhard Schöttelndreier begrüßen. Der Vorsitzende dankte gleich zu Beginn allen Ehrenamtlichen, die „Wissen, Zeit und Engagement“ in den Verein einbringen.

Stellvertretend für alle Ehrenamtlichen ist Ralf Harting geehrt worden, der das ganze Jahr über präsent ist und seine Zeit dem Verein zur Verfügung stellt. „Plätze abkreiden, Papierkörbe leeren, Bäume schneiden, Zäune streichen, Spielbetrieb überwachen, Ausschank im Vereinsheim – du bist unbezahlbar“, meinte Winkelhake und bekannte, „stolz zu sein, mit so einer Persönlichkeit im Verein zusammenarbeiten zu können“.

DSC_0902Für eine 50-jährige Mitgliedschaft im FC Hevesen ist Horst Hübner mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet worden. Er hat bereits in der A-Jugend des FCH gespielt und große Erfolge im Herren-Bereich und später mit den Alten Herren feiern können. Karl-Heinz Blaume hat für eine 25-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadel in Silber erhalten. „Er war ein guter Torwart, hat eine erfolgreiche Jugendarbeit betrieben und Jugendfahrten organisiert“, lobte Winkelhake.

Dem FC Hevesen gehörten zum 1. Januar 2015 329 Mitglieder, davon 280 der Fußballsparte und 49 der Tennissparte. Fast 40 Prozent der Mitglieder sind Jugendliche. Große Sorge hat der Vorsitzende um den Bestand der Schiedsrichter. Ein verstärkter Zulauf sei erforderlich, um zukünftig Punktabzüge zu verhindern. „Schiedsrichter haben bei uns die gleiche Priorität wie Fußballer“, so Winkelhake.

Die Tennissparte des Vereins sei gut aufgestellt. Man habe viel Wert auf eine erfolgreiche Jugendarbeit gelegt. Spaß und Motivation würden nicht zu kurz kommen. Bedauerlich findet es Friedhelm Winkelhake, dass nicht mehr ehemalige Fußballer den Weg zum Tennis finden.

DSC_0900Die Fußballjugend hat laut Winkelhake in der laufenden Saison sowohl in der Halle als auch auf dem Feld für Schlagzeilen gesorgt. „Ein Verdienst des Trainerstabs, der sich zu hundert Prozent einbringt“, so Winkelhake. Der Verein habe viele talentierte Jugendliche in seinen Reihen, die ausgebildet werden müssen. Es fehlten noch Trainer und Jugendliche. „Wir sind alle ein Team, jeder kann sich nach seinen Möglichkeiten einbringen“, so der FCH-Vorsitzende abschließend.

Foto 1: Friedrich Winkelhake (l.) ehrt Ralf Harting.

Foto 2: Sind für eine langjährige Mitgliedschaft geehrt worden: Horst Hübner (l.) und Karl-Heinz Blaume

Foto 3: Vorsitzender Friedhelm Winkelhake

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16579

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes