Radfahrer begeht Unfallflucht

Bückeburg (pol-18.06.20). Ein 16-jähriger Bückeburger, der gestern gegen 16.20 Uhr mit seinem Mountainbike die Straße Im Höppenfeld befuhr, ist nachweislich nach Angaben von Zeugen mit seinem Zweirad ins „Schlingern“ geraten und gegen einen geparkten Pkw Mazda gefahren.

Von der geschädigten Fahrzeughalterin angesprochen, verweigerte der als frech beschriebene Jugendliche die Herausgabe seiner Personalien und verschwand von der Unfallstelle. Der Unfallverursacher erschien auf Anraten eines Zeugen nachträglich an der  Unfallstelle, um reumütig gegenüber der bereits informierten Polizei zuzugeben, dass er den Schaden am Fahrzeug verursacht hat. Danach stand für den 16-Jährigen der unangenehme Gang mit den Beamten zu den Eltern an.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=53898

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes