Postenbörse zurzeit geschlossen
Fertigstellung Neubau im Herbst 2022

Bückeburg (mm-10.01.22). Die Postenbörse im alten E-Center an der Wilhelm-Raabe-Straße ist seit Anfang des Jahres geschlossen. Das Gebäude wird in den nächsten Wochen komplett abgerissen. Auf dem etwa 5.100 Quadratmeter großen Areal des früheren Getränkemarktes wird eine kleinere Postenbörse mit rund 800 Quadratmeter Verkaufsfläche gebaut. Als Wiedereröffnungstermin wird der Herbst 2022 genannt.

Im vorderen Bereich an der Wilhelm-Raabe-Straße sollen 80 Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Restfläche von etwa 7.100 Quadratmetern wird an die Stadt abgegeben. Hier soll bekanntlich an der südlichen Straßenseite ein urbanes Wohngebiet entstehen, im Einklang mit den bestehenden Gewerbebetrieben auf der nördlichen Seite.

Mit dem Ankauf und dem späteren Abriss der alten Neschen-Gebäude ist ein erster Schritt vollzogen worden. 2009 erfolgte der Umzug des alten E-Centers an den Weinberg und der Einzug der Postenbörse in das Gebäude.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=63754

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes