Pkw prallt gegen Sattelauflieger

Gelldorf (pol-01.04.22). Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer ist gestern gegen 15.00 Uhr in der Gelldorfer Ortsdurchfahrt nach links von seinem Fahrstreifen abgekommen und gegen ein landwirtschaftliches Gespann gefahren, das auf der Dorfstraße in Fahrtrichtung Bundesstraße 65 fuhr.

Der Bückeburger Autofahrer konnte gegenüber den Polizeibeamten keine Angaben zum Unfallhergang machen. Das Fahrzeug ist nach Auswertung der Unfallspuren gegen den hinter einem Traktor angehängten Sattelauflieger gefahren, der mit einem vollgefüllten Güllefass beladen war. Der Pkw Opel beschädigte den Auflieger an der Vorderachse und schlitzte einen Reifen auf.

Das verursachende Fahrzeug kam schwer beschädigt im Seitenraum zum Stehen, wobei beide Frontairbags auslösten. Das Fahrzeug mit wirtschaftlichem Totalschaden musste abgeschleppt werden. Der Auflieger des 47-jährigen Landwirts aus Obernkirchen war ebenfalls nicht mehr fahrbereit und musste vor Ort leergepumpt werden.

Der Bückeburger Pkw-Fahrer kam nach Begutachtung eines Notarztes mit Schnittverletzungen in das Klinikum Schaumburg. Die Dorfstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen bis 16.15 Uhr komplett gesperrt.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65094

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes