Pflanzendiebstahl

Bückeburg (pol-13.05.22). Hortensien- und Lavendelpflanzendiebstahl wird einer 32-jährigen Rintelnerin vorgeworfen, der am Donnerstag gegen 09.20 Uhr im Außenbereich eines Bückeburgers Heimwerkermarktes in der Kreuzbreite verübt worden sein soll.

Die Frau wurde dabei beobachtet, wie sie sehr wahrscheinlich vier Pflanzen in ihren Pkw lud und nach dem Ladevorgang wegfuhr. Beamte der Polizei Rinteln suchten im Auftrag der Bückeburger Polizei die Tatverdächtige zu Hause auf und störten die Rintelnerin just bei der Gartenarbeit – das „Corpus Delicti“ wurde gerade eingepflanzt. Nach Abwägung der Beweisführung blieben die bereits eingepflanzten Hortensien in der Erde, und die Lavendelpflanzen wurden sichergestellt.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65759

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes