Person vom Zug erfasst

Blau-Licht 1Bückeburg (fw-12.04.15). Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde am Donnerstagmorgen zum Bahnhof gerufen. Im Bereich des Bahnhofes wurde eine Person von einem Zug erfasst. Der Lokführer stoppte sofort den Zug und informierte die Rettungskräfte. Nach Eintreffen der Feuerwehr und vorliegender Streckensperrung begannen die Einsatzkräfte mit der Suche nach der Person, die nach kurzer Zeit gefunden werden konnte. Der Rettungsdienst konnte allerdings nur noch den Tod der Person feststellen. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle mit den Lichtmasten des Rüstwagens sowie des LF 16/12 für die Ermittlungsarbeit der Polizei aus.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16946

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes