Orgelmusik zur Einkehr mit anschließendem Programm

(25.1.24) Berührende Musik, ein kleiner Spaziergang, eine kräftige Stärkung: 3 Zutaten, die einen tristen Wintertag in einen fröhlichen Tag mit Sonnenschein verwandeln können.

Am Samstag, den 03.02.2024 steht die imposante Stadtkirche im Mittelpunkt der geplanten Gästeführung. Sie zählt zu den wichtigsten frühprotestantischen Kirchenneubauten im nordeuropäischen Raum. Graf Ernst ließ sie zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Repräsentationskirche in seiner selbstgewählten Residenz errichten.

Die produktive Zusammenarbeit zwischen dem bekannten Prediger Johann Gottfried Herder und dem „Bückeburger Bach“ Johann Christoph Friedrich Bach, hat bedeutende musikalische Werke hervorgebracht. Den Gästen werden faszinierende Eindrücke zur Europäischen Kulturlandschaft vermittelt.

Bei einem winterlichen Auflauf in der Café-Bar Augusta können die Teilnehmer die gesammelten Eindrücke Revue passieren lassen.

Die Kosten für die Führung betragen 4,00 € pro Person. Für den Verzehr in der Café-Bar Augusta kommt jeder Gast selber auf. Um Reservierung wird gebeten bis zum 01.02.2024 in der Tourist-Information 05722/206 181.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information Bückeburg Lange Str. 45, 31675 Bückeburg, Tel.: 05722/206 181 E-Mail: [email protected].

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81563

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes