Neues Zuhause gesucht

OLYMPUS DIGITAL CAMERABückeburg (hb-04.02.15). In kurzen Abständen werden wir auf Bückeburg-Lokal herrenlose Vierbeiner aus dem Bückeburger Tierheim vorstellen, die dort dringend auf ein neues Zuhause warten. Bekanntlich ist das Tierheim am Hasengarten seit Monaten überbelegt, vor allem was die Katzen anbelangt. Eine Folge sind hohe Kosten für den Tierschutzverein als Betreiber des Tierheims.

Die heutigen Notfälle:

Der kastrierte „Fridolin“ ist vier Jahre alt und braucht viel Zuwendung. Fridolin sollte als Einzeltier gehalten werden.

Ferner sucht „Helene“ eine tolle Familie, die ihr Zuwendung schenkt. Die kastrierte Katzendame ist knapp vier Jahre alt. Sie wird von ihren Mitbewohnern „gemobbt“.

Dann wäre da noch „Paula“. Paula ist drei Jahre alt, kastriert und recht ruhig. Wenn man ihr etwas Zeit lässt, kommt sie schmusen.

Die drei Schwestern „Rosalie“, „Rosa“ und „Rosi“ sind erst ein halbes Jahr alt und haben noch keinen Bezug zu Menschen gehabt. Für die drei Katzen wird eine Pflegestelle gesucht, in der ihnen Zeit gegeben wird, sich an den Menschen gewöhnen zu können. Dann werden sie sicher schnell auftauen.

Wer sich für die vorgestellten Samtpfoten interessiert, kann sich unter der Rufnummer 05722 / 5220 während der Öffnungszeiten des Tierheims, montags bis samstags (außer freitags) von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 13 Uhr, detaillierter informieren.

Foto 1 (v.li.): Rosalie, Rosa, Rosi

Foto 2: Fridolin

Foto 3: Helene

Foto 4: Paula

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=15478

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes