Neuer Kommandowagen für die Feuerwehr

Stadthagen (mm-19.12.22). Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurde mit den Planungen eines neuen Kommandowagens (KdoW) für die Ortsfeuerwehr Stadthagen begonnen, da das derzeitige Fahrzeug an seine Altersgrenzen gekommen ist. Im Juni wurde so ein neues Fahrzeug auserkoren und kurz danach durch die Stadt Stadthagen gekauft.

Diese frühzeitige Planung sollte sich wenige Wochen später auszahlen, als der derzeitige KdoW wegen eines technischen Defekts endgültig außer Dienst gestellt werden musste. „Durch die fortgeschrittene Planung und den bereits erfolgten Kauf eines Folgefahrzeugs konnten wir die Ausfallzeit auf wenige Wochen begrenzen“, freut sich Stadtbrandmeister Martin Buhr.

Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um einen VW Golf 7 Variant in der Allrad-Variante „Alltrack“. Der gesamte Innenausbau wurde durch Kameraden der Feuerwehr Stadthagen in Eigenleistung erbracht, um das vorhandene Budget vollständig in Fahrzeug und Technik investieren zu können. Insgesamt waren für die Neubeschaffung 35.000, – EUR veranschlagt. Zur Beladung gehören neben Funk- und Kommunikationstechnik u.a. eine Wärmebildkamera, ein Gas-Detektor, eine Endoskopie-Kamera und Informationsmaterial, wie z.B. Gebäudepläne.

Im Rahmen einer Stadtkommandositzung konnte das Fahrzeug kürzlich durch Buhr und Bürgermeister Oliver Theiß an die Ortsfeuerwehr Stadthagen übergeben werden. „Ich freue mich, dass wir durch die gute Zusammenarbeit zwischen dem Fachbereich der Stadt und der Feuerwehr nun ein modernes und nach unseren Bedürfnissen ausgestattetes Fahrzeug in Dienst stellen können“, fasste Ortsbrandmeister Timo Pflugradt zusammen.

Der KdoW steht dem Brandmeister vom Dienst (BvD) der Feuerwehr Stadthagen zur Verfügung. Dieser wird als „Bereitschaftsdienst“ durch acht Personen (Wehrführung und Zugführer) der Ortsfeuerwehr in wechselnden Schichten gestellt. Für eine schnelle Reaktionszeit im Alarmfall befindet sich das Fahrzeug dabei beim diensthabenden BvD zuhause, welcher die Einsatzstellen direkt anfährt.

Im Einsatz werden so wertvolle Minuten gewonnen, die für eine Erkundung vor Eintreffen der Löschfahrzeuge genutzt werden. In den letzten Jahren sind zudem weitere Aufgaben hinzugekommen, z.B. die Erkundung von unklaren Meldungen oder das Retten von Kleintieren aus Notlagen. Der Bereitschaftsdienst wird – wie alle Tätigkeiten in der Feuerwehr Stadthagen – ausschließlich ehrenamtlich betrieben. Foto: S. Fischer

Foto: Stadtbrandmeister Martin Buhr übergibt den symbolischen Fahrzeugschlüssel an Ortsbrandmeister Timo Pflugradt

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=69374

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes