Naturphänomenen auf der Spur
Projektarbeiten an der Kita Unterwallweg

Bückeburg (mm-07.07.7). Wassertiere? Moose? Erneuerbare Energien? Kraftübertragung? Für die Kinder der Städtischen Kindertagesstätte Unterwallweg sind dies schon seit längerem keine Fremdworte mehr. Dank zahlreicher Sponsoren wie unter anderem der Bürgerstiftung Schaumburg, dem Lions Club Schaumburg und der Volksbank in Schaumburg wird unter Anleitung von Dipl.-Biologin Eva von Löbbecke seit März 2017 das Projekt „Spracherwerb durch Welt erforschen“ in der der Kindertagesstätte mit Begeisterung gelebt.

Die Kinder, vom Krippen- bis zum Grundschulalter, widmen sich bis Februar 2018 zahlreichen Naturphänomenen. Dabei bietet Forschen Sprachanlässe und beginnt immer mit Fragen. Fragen, die verbalisiert und konkretisiert werden müssen, damit Phänomene erforscht und verstanden werden können. Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Fragen regt Denkprozesse an und befähigt Kinder, in Teamarbeit Problemlösungsstrategien zu entwickeln. In altershomogenen Kleingruppen haben Kinder Gelegenheit, Vermutungen und Gedanken zu entwickeln, Forschungsideen umzusetzen und ihre Forschungsergebnisse zu diskutieren.

Erste Ergebnisse werden Eltern, Sponsoren und allen Interessierten im Rahmen des Sommerfests am Samstag, 26. August 2017, in der Zeit von 14.00-18.00 Uhr, präsentiert. Alle Gäste sind herzlich eingeladen, mit zu forschen und sich den Naturphänomenen zu nähern.

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=32836

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes