MUT.MACHT.STARK – Schulung für zukünftige Schulkinder

(26.1.24) In der Städtischen Kindertagesstätte Unterwallweg führt die Pädagogin und Elternberaterin Katrin Krüger, mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins, auch in diesem Jahr wieder erfolgreich Trainingseinheiten zur Schulung der „Ich-Stärke“ und der „emotionalen Intelligenz“ für zukünftige Schulkinder durch.

Frau Krüger bietet neben dem Projekt „Gipfelstürmer“ auch emTrace® ein integratives Emotionscoaching an und ist in der Städtischen Kindertagesstätte mit diesem speziellen Angebot eine kompetente und gern gesehene Pädagogin. „Die Einrichtung möchte die Kinder weiter stärken und ihnen Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit mit auf den weiteren Lebensweg geben“, so Einrichtungsleiterin Iris Wilkening. Vier Themenbereiche wie „Streit und Konflikte“, „Fremde“, „Mein Körper“ und „Ich-Stärke“ stehen im Mittelpunkt der Einheiten.

Ziel des Trainings ist es, die Handlungskompetenz zu erweitern und Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Grenzen wahrzunehmen und zu schützen.

Im vorangegangenen Elternabend erläuterte Frau Krüger der Elternschaft wie in Gesprächen und im Rollenspiel Situationen angesprochen und Lösungs-, und Handlungsmöglichkeiten eingeübt werden. So werden das Erkennen und der Umgang mit Gefühlen und Ängsten thematisiert.

Fragen, wie verhalte ich mich wenn ich von Fremden angesprochen werde, wo kann ich Hilfe holen und wie kann ich ein mutiges „Nein“ sagen und Grenzen setzen, werden spielerisch geübt.

Körperhaltung, Blickkontakt und der Umgang mit Grenzüberschreitung sind ebenfalls von großer Bedeutung. “Hier sind Sie zuhause Vorbild und können so Ihr Kind stärken“, erklärte dazu Katrin Krüger.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81573

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes