Mittwoch wieder Open Air und kostenlos:
Finale Bühnensommer mit „Kota Brass“

Bückeburg (mm-08.08.23). Am Mittwochabend, 9. August, wird zum letzten Mal in diesem Jahr der rote Teppich auf dem Marktplatz ausgerollt. Es steht der dritte und letzte Teil des Bückeburger Bühnensommers auf dem Veranstaltungskalender. Um 19 Uhr wird die Band „Kota Brass“ die Besucher auf der Bühne am Marktplatz unterhalten – natürlich wieder Open Air und kostenlos. Sollte es unerwartet regnen, wird das Konzert – wie schon am vergangenen Mittwoch – in den Rathaussaal verlegt. Für Speisen und Getränke sorgt wieder das Team der „Hofapotheke/Ratskeller“.

In den vergangenen sieben Jahren haben die sieben Jungs von „Kota Brass“ in nah und fern bewiesen, dass sie mit Trompete, Posaune, Euphonium und Tuba auf experimentelle Weise noch weit mehr anstellen können als das, was man im Allgemeinen unter Blasmusik versteht. Eine ungewöhnliche Mischung aus Pop, Rock, Soul, Schlager, Jazz und klassischer Musik sorgt für viele Überraschungen und beste Unterhaltung. Foto: Stadt Bückeburg

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=72967

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes