Mehr Begeisterung für den Bürgerbus
Bedarfsermittlung bis zum Sommer

SBR und Bürgerbus 07.04.15Bückeburg (07.04.15). „Der Seniorenbeirat freut sich über den Beschluss des Verwaltungsausschusses zur Einführung eines Bürgerbusses“, meinte der Vorsitzende Manfred Hohmann im Pressegespräch. Der Bürgerbus soll also kommen und auf ehrenamtlicher Basis organisiert werden. Offen sind der Zeitpunkt und die Modalitäten.

Die Stadt hat einen Fragebogen entworfen, der über die Ortsbürgermeister und die Ortsräte verteilt werden soll. Damit soll der Bedarf für einen Bürgerbus in den Ortsteilen ermittelt werden. „Der Seniorenbeirat ist bislang nicht beteiligt worden, das Thema hat im Ausschuss für Jugend und Familie nicht auf der Tagesordnung gestanden“, wundert sich Hohmann. Immerhin habe der Seniorenbeirat das Thema im November 2013 aufgegriffen.

Hohmann kann auch nicht so recht verstehen, warum eine Auswertung der anonymen Fragebogen bis zum Sommer dauern muss. Es bleiben einige Fragen offen. Besteht ausschließlich in den Ortsteilen ein Bedarf am Bürgerbus oder gibt es auch Menschen in der Kernstadt, so beispielsweise an den Fischteichen oder im Petzer Feld, die sich eine gewisse Mobilität im Alter erhalten möchten und eine Alternative zu den überfüllten Schulbussen suchen? Welche Personen erhalten einen Fragebogen – ab dem 65. Lebensjahr, ab dem 75. Lebensjahr? Warum sind die Fragebogen nicht per Post verschickt worden?

Manfred Hohmann geht von der Gründung eines Vereins aus. Aus dem Kreis der Mitglieder könnten die ehrenamtlichen Fahrer und die Personen kommen, die sich um die Wartung des Fahrzeugs kümmern würden. Gleichzeitig werde auf Kreisebene die Einrichtung einer Mobilitätszentrale diskutiert. Insgesamt wünscht sich der Vorsitzende des Seniorenbeirats mehr Begeisterung und Tempo in der Angelegenheit „Bürgerbus“.

Foto: Manfred Hohmann: „Der Seniorenbeirat wartet auf Lösungen.“

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16819

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes