Live-Musik vom Feinsten
„Filou“ beendet Bühnensommer-Triologie

Bückeburg (mm-27.07.18). „Wie schade, dass heute schon wieder der letzte Teil der Veranstaltungsreihe Bühnensommer stattfindet, wie schön aber auch, dass wir heute Abend mit der Band Filou eine der beliebtesten Gruppen in unserer Heimat zu Gast haben“, meinte Albert Brüggemann, als er die Besucher am Mittwochabend begrüßte. Udo Schatz, Peter Burrack und Roland Reuter haben auf der Bühne an der Hofapotheke auf dem Marktplatz über 20 Musikstücke gespielt und gesungen – Evergreens, die jeder kannte und mitsummen oder mitsingen konnte.

Während „Filou“ im vergangenen Jahr wegen heftiger Regenschauer nach drei Stücken fluchtartig die Bühne verlassen musste, brauchte die Band das Publikum am Mittwochabend bei Temperaturen über 30 Grad Celsius nicht mehr zusätzlich „tüchtig einheizen“. Unter dem Motto „Apéritif“ mit Filou spielte das Trio bekannte Evergreens aus Frankreich, Italien, Spanien, aus deutschen Landen, England und Südamerika zu hören. Zum Auftakt gab es das von Louis Armstrong gesungene und von vielen Dixiebands gespeilte „When you smiling“ zu hören.

Mit „C’est en Septembre“ und „Natalie“ sang Udo Schatz zwei von Gilbert Becaud weltweit bekannt gewordene Titel. Im Filou-Programm duften das „Girl from Ipanema“ und der Joe-Dassin-Hit „Champs Elysées“ nicht fehlen. Den Besuchern gefiel das in entspannter Atmosphäre präsentierte Musikprogramm. Jennifer Mohme-Xhata versorgte mit ihrer Mannschaft die Gäste mit kühlen Getränken. Begehrt waren die im Schatten liegenden Plätze auf der Terrasse des Ratskellers. Für „Filou“ sollte Organisator Albert Brüggemann auch beim Bühnensommer 2019 wieder einen Auftritt reservieren.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=40576

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes