Leckere griechische Spezialitäten im „Melathron“
Impfung und Test nicht erforderlich

Bückeburg (mm-19.06.21). Wie in all den Jahren vor der Corona-Pandemie kann man im griechischen Spezialitäten-Restaurant „Melathron“ an der Gutenbergstraße wieder drinnen und auch draußen auf der Terrasse gut essen, ohne schon geimpft zu sein oder einen negatives Testergebnis vorlegen zu können. Der für den Landkreis Schaumburg geltende Inzidenzwert liegt zurzeit bei 3,8 (Stand: 18.06.21) und macht das möglich.

Allerdings gilt aufgrund der nach wie vor geltenden Corona-Auflagen ein Hygienekonzept. So stehen wegen der Abstandsregeln im Restaurant und auch auf der Terrasse nicht alle Tische für Gäste zur Verfügung. Bis zum Tisch, beim Gang zum Salatbüfett und auch auf dem Weg zur Toilette gilt Maskenpflicht.

Natürlich bietet Inhaber Anestis Themeliotis mit seinem Melathron-Team nach wie vor ein Catering für Feiern Zuhause an. Interessenten sollten die im jeweiligen Landkreis geltende Verordnung kennen, wenn es um die maximale Anzahl der Gäste geht.

Es gelten wieder die vor dem Lockdown bekannten Öffnungszeiten: Dienstag – Donnerstag: 17.30 – 22.00 Uhr, Freitag + Samstag: 17.30 – 23 Uhr sowie an Sonntagen und Feiertage: 11.30 – 14.00 Uhr und 17.30 – 23.00 Uhr.

Tischreservierungen sind zu empfehlen und unter Tel.: 05722 / 90 91 22 und per E-Mail an: [email protected] möglich. Weitere Informationen unter https://www.melathron.de.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=60004

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes