Kunstausstellung im Kloster Möllenbeck
Malerei, Skulpturen, Fotografie, Lyrik

DSC_0065Rinteln (mm-04.05.15). Am kommenden Samstag, 9. Mai, eröffnet um 19 Uhr die Künstlergruppe „Project 4ART“ unter dem Titel „Leben im Fokus“ eine Kunstausstellung mit Öl- und Acrylmalerei, experimentelle Fotografie, Skulpturen und Lyrik im Winterrefektorium des Klosters Möllenbeck.

Zwei Künstlerpaare aus Bückeburg – Ida + Leschko, Atelier EIGENART, sowie Anka + Heiko Knechtel 2ART – präsentieren zum ersten Mal als Project 4ART gemeinsam ihre Werke. Alle beteiligten Künstler haben bereits erfolgreich an zahlreichen Orten ausgestellt.

DSC_0071Ida + Leschko verstehen sich als Ausdruckskünstler. Sie experimentieren frei und spontan mit verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Acrylfarbe, Gips, Holz, Eisen und folgen auf jeweils eigene Art ihrem künstlerischen Weg. Anka und Heiko Knechtel arbeiten mit unterschiedlichen Materialien. Neben Öl-, Acryl- und Aquarellfarbe kommen auch Holz, Glas und Metall zum Einsatz. Gezeigt werden in dieser Ausstellung Text-Bild-Kombinationen. Die Fotografie versteht sich als experimentelle Lichtmalerei, die mit analogen und digitalen Techniken arbeitet.

DSC_0074„Leben im Fokus zeigt einen Ausschnitt aus der Bandbreite unseres Seins; künstlerisch umgesetzt werden Facetten des Lebens sichtbar, regen an zum Innehalten, zum Gespräch, zum Schauen und zum Suchen“, erläutern die vier Künstler im Gespräch. Es bleibt spannend zu sehen, wie sich die vielfältigen künstlerischen Arbeiten der Gruppe zu einer ganzheitlichen Aussage zusammenfügen werden.

DSC_0079Die Ausstellung im Kloster Möllenbeck ist bis einschließlich Pfingstmontag, 25. Mai 2015, jeweils samstags von 14 bis 17 Uhr und sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen über die vier beteiligten Künstler gibt es im Internet unter www.ankaknechtel.jimdo.com (Anka Knechtel); www.knechtel.jimdo.com (Heiko Knechtel); www.ateliereigenart-shg.de (Ida und Leschko).

Foto 1: Ida: „Ich bin von der Natur in ihrer Form- und Farbvielfalt immer wieder begeistert.“

Foto 2: Heiko Knechtel: „Imaginationen“

Foto 3: Leschko vor seinem Werk „Hexenschuss“

Foto 4: Anka Knechtel: „Feuer“

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=17356

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes