„Können jetzt professioneller arbeiten“
Dennis Roloff unterstützt DRK-Ortsverein mit 2.000-Euro-Spende

Bückeburg (mm-12.11.20). Mit einer 2.000-Euro-Spende hat Immobilien-Investor Dennis Roloff von der Roloff Real Estate Group den DRK-Ortsverein Bückeburg unterstützt. Dafür wurden vier hochwertige Kisten mit zwei rollenden Untersätzen, in denen medizinische Geräte wie unter anderen Blutzuckermessgerät, Blutdruckmessgerät, Infusionen und Verbandsstoffe aufbewahrt und bei Großveranstaltungen eingesetzt werden.

„Bislang haben wir 40 Jahre alte Kisten benutzen müssen, dies ist Profi-Werkzeug und lässt uns professioneller arbeiten“, freute sich DRK-Ortsvereinsvorsitzender Sven Lampe während der Übergabe. Die medizinischen Geräte lassen sich so besser transportieren. Zudem konnten von dem Geld noch drei neue hochwertige Feldbetten aus Massivholz angeschafft werden.

Lampe bedankte sich bei Dennis Roloff, der von seiner Ehefrau Sina und den beiden Kindern begleitet wurde, für die großzügige Spende mit einer Urkunde, Medaille und kleinen Geschenken für die Kinder.

„Ich helfe gern direkt vor der Haustür“, meinte Roloff, der Sven Lampe von der Sparkasse Schaumburg her kennt. Lampe sei ein feiner Mensch, der gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen eine großartige Arbeit für das DRK leistet. Die Präsenz der Hilfsorganisation bei Großveranstaltungen sei sehr wichtig.

Foto 1: Sina Roloff (v.li.) und Dennis Roloff überreichen einen symbolischen Scheck an Sven Lampe, Roberto und Ellen Heller vom DRK-Vorstand.
Foto 2: Sven Lampe (r.) bedankt sich für die Spende bei Dennis und Sina Roloff.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=56479

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes