Knackige Rocksongs zusammen mit „Schotter“ aus Berlin

Foto: MOONDAY6

(pm – 12.2.24) „moonday6“ heißt die Newcomerband aus Hannover, die man schon jetzt als echte Überflieger bezeichnen kann!

Im Sommer 2021 gerade erst gegründet, wurde die Modern-Rock-Band schon im Folgejahr vom Label Boersma Records unter seine Fittiche genommen und das Debütalbum für Frühjahr 2023 angekündigt.

Eingespielt wurden die 12 Songs auf „All Night Long“ im Sommer 2022, gerade mal 18 Monate nach ihrer Gründung! Der Titel des Albums „All Night Long“ beschreibt bescheiden den Mindestzeitraum, den die Band sich mit ihren Fans nehmen möchte, um endlich mal wieder ausgiebig zu feiern. Denn wer mitten in der Pandemie und einer Zeit von Verboten eine nicht systemrelevante Band gründet, frische moderne Rocksongs schreibt und dafür auch noch einen Plattendeal abgreift, hat allen Grund zum Feiern!

Man spuckt in die Hände, zieht sich selbst am Schopfe hoch und wird durchgerockt und motiviert. Für die Zukunft wünscht sich die Band, Euch alle auf möglichst vielen Festivals zu treffen und eine gute Zeit zu haben!

Foto: Schotter

Als Vorband liefert die Band „Schotter“ straighten Rock mit catchy Hooks und deutschen Texten. Die vier Berliner verwirklichen auf ihrem Debutalbum PATINA ihre Vorstellung von coolem Staubsaugerrock. Alles in allem erwartet das Publikum an diesem Abend eine Vollbedienung in Sachen Rock.

Also raus aus den Federn, rein in den Konzertsaal mit Gleisanschluss! Karten für das Konzert am Samstag, den 17. Februar um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof zum Preis von 14,- Euro im Vorverkauf oder für 17,- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen (zzgl. Gebühren) und online unter asb-bahnhof.reservix.de/events.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81726

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes