Förderprogramm „Kindergarten plus“: Zertifikat und Materialien vom Lions Club überreicht

(8.3.24) Das Programm „Kindergarten plus“ ist in der KiTa Straußweg im vergangenen Jahr eingeführt worden. In dem Programm geht es um die soziale und emotionale Entwicklung der vier- bis fünfjährigen Kindergartenkinder.

Die Kinder treffen sich in regelmäßigen Abständen mit den pädagogischen Fachkräften und erarbeiten die einzelnen Module. Das Programm beinhaltet neun Module, die die Kinder auf spielerische Art und Weise, anhand von zwei Handpuppen „Tula und Tim“, kennenlernen. Hierbei erfahren die Kinder viel über ihren eigenen Körper und über die Gefühle „Angst, Wut, Trauer und Glück“. „

Somit können auf ungezwungene Weise, Regeln und Strukturen für das Zusammenleben im Kindergarten erlernt werden“, erklärt Luisa Schmidt, die Leiterin der KiTa Straußweg.

Der Lions Club Schaumburg sponsert soziale Projekte wie Kindergarten plus und hat auch die KiTa Straußweg in Bezug auf Fortbildung und Materialien finanziell unterstützt. Um das Projekt in der Einrichtung durchzuführen, haben an der entsprechenden Fortbildung die beiden pädagogischen Fachkräfte Dahlia Omran und Luisa Schmidt teilgenommen und sich ausbilden lassen.

Dr. Matthias Wenthe, Präsident vom Lions Club Schaumburg und Jugendbeauftragter Karsten Helper haben die Kita Straußweg besucht, um das Zertifikat und neue Materialien von „Kindergarten plus“ zu überreichen.

„Kindergarten plus ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit in unserer Kita geworden und hat die Kinder von Anfang an begeistert“, so die Leiterin der KiTa Straußweg Luisa Schmidt.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=82094

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes