Kinder der Tagesstätte feiern „Richtfest“
Küchenanbau erforderlich

Kita-Küche 04.05.15Bückeburg (hb-04.05.15). Die Leiterin der Städtischen Kindertagesstätte am Unterwallweg, Iris Wilkening, erinnert sich in einem Gespräch an die Anfänge des Kindergartens vor über 20 Jahren. Seinerzeit waren aus einer Kleinküche 25 Kinder täglich mit einem warmen Essen versorgt worden. Das war gestern. Heute werden 140 von 150 Kindern täglich frisch, abwechslungsreich und nach individuellen Bedürfnissen bekocht.

Die Zahl der betreuten Kinder setzt sich aus 75 Kindergarten-, 60 Grundschulkindern und 15 Krippenkindern zusammen. 140 Essen auf engstem Raum zu kochen, war für die beiden Küchenchefinnen fast unmöglich, zumal die benötigten Lebensmittelvorräte aus Platzgründen nicht in der Küche, sondern in einem Container auf dem Gelände gelagert wurden. Im Sommer musste je nach Wetterlage gekühlt und im Winter geheizt werden, was für hohe Energiekosten sorgte.

Das soll nun anders werden. Die Stadt Bückeburg hat sich entschlossen, mehr Raum für die Speisenzubereitung zu schaffen. Bei laufendem Betrieb wird deshalb derzeit der Küchentrakt von bislang 18 auf 60 Quadratmeter Größe erweitert.

Das Edelstahl-Mobiliar der letztmalig vor etwa zehn Jahren renovierten, aber nicht vergrößerten Küche kann zum größten Teil übernommen werden. Allerdings muss ein neuer Herd angeschafft werden, da die Energieversorgung auf Gas umgestellt wird. Die Investition des Projekts wird von Bürgermeister Reiner Brombach mit etwa 125.000 Euro beziffert.

Die Anbauarbeiten werden während des laufenden Tagesstättenbetriebes durchgeführt. Iris Wilkening erklärt dazu beschwichtigend, dass die Firmen versuchen, den Baulärm so gut es geht, in Grenzen halten.

Fasziniert und begeistert verfolgen die Kinder das fleißige Schaffen der Handwerker. Sie finden alles ganz spannend und sind täglich dabei, mit Spielzeug-Hämmern, -Bohrern und -Sägen den Maurern und Zimmerern nachzueifern.

Nachdem jetzt mit den Innenarbeiten begonnen wurde, kann mit Fertigstellung des Küchenanbaues Mitte Juli gerechnet. Ein besonderes Einweihungsfest soll es nach Auskunft von Iris Wilkening allerdings nicht geben.

Foto: Die Nachwuchshandwerker feiern mit den Verantwortlichen der Stadt ein kleines Richtfest.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=17368

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes