Jugendlicher probiert Alkohol

Blau-Licht 1Obernkirchen (pol-08.03.15). Am Samstagmittag teilte gegen 12.50 Uhr eine Anruferin der Polizei mit, dass in der Ausfahrt vom REWE-Parkplatz seit etwa 45 Minuten eine hilflose Person liege. Die jugendliche Begleiterin lehnte Hilfe ab. Vor Ort wurde ein 16-Jähriger mit Anzeichen einer akuten Alkoholvergiftung vorgefunden. Er wurde dem Rettungsdienst übergeben und zur ärztlichen Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt. Die Betreuerin des Jugendlichen und das Jugendamt erhalten Kenntnis vom Sachverhalt. Laut Aussage der Freundin „wolle der Jugendliche bloß mal Alkohol probieren“.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16222

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes