Jubiläumsfahrt der BSG

Bückeburg (mm-25.07.22). In diesem Jahr begeht die Bewegungs-, Sport- und Gesundheitsgemeinschaft Bückeburg e.V. ihr 60-jähriges Vereinsjubiläum. Am 17. Oktober 1962 wurde der Verein als Versehrten-Sportgemeinschaft ins Leben gerufen. Im Jahre 1982 wurde der Verein in Behinderten-Sportgemeinschaft Bückeburg e.V. umbenannt.

Da es sich bei den im Verein organisierten Sportlerinnen und Sportlern zum Großteil jedoch nicht mehr nur um Versehrte und Behinderte handelte, wurde der Vereinsname im Jahre 2012 angepasst und in Bewegungs-, Sport- und Gesundheitsgemeinschaft Bückeburg von 1962 e.V. umbenannt.

Kürzlich trafen sich nach zweijähriger Corona-bedingter Entbehrungszeit ca. 170 Vereinsmitglieder an der Schachtschleuse in Minden zu einer Schifffahrt. Der Vorstand hatte zu diesem Anlass das Motorschiff „HELENA“ angemietet.

Nachdem gegen 11:00 Uhr alle das Schiff bestiegen hatten, legte dies ab und fuhr in die neue Schleuse ein und wurde zur Weser ab geschleust. Weiter ging es dann weserabwärts an Lahde und dem Kraftwerk Petershagen vorbei durch den Schleusenkanal Petershagen bis auf Höhe der Ortschaft Buchholz an der Weser.

Hier wendete das Schiff und es ging zurück Richtung Minden. Während der Fahrt konnten sich die Teilnehmer/-innen an einem Grillbuffet und mit Getränken stärken.  Nach der Rückkehr nach Minden und dem Verlassen der Schleuse nutzte der Schiffsführer die noch verbliebene Zeit, um auf dem Mittellandkanal das Wasserstraßenkreuz zu befahren. Fast pünktlich um 16:00 Uhr legte die „HELENA“ dann wieder im Oberhafen an.

Da auch das Wetter mitgespielt hat, wurde von allen Beteiligten als einhelliges Fazit geäußert, dass man gemeinschaftlich einen besonders schönen Tag verbracht und genossen hat. Foto: BSG

 

 

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=67034

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes