Jahreshauptversammlung Ortsverein:
DRK ehrt Heiko Büsing für 30-jährige Mitgliedschaft

Bückeburg (mm-18.10.21). Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Bückeburg am Samstagnachmittag in der Unterkunft des DRK an der Scheier Straße standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder, die vom Vorsitzenden Sven Lampe und dem Vizepräsidenten des DRK-Kreisverbandes, Axel Wohlgemuth, vorgenommen wurden.

Ausgezeichnet wurde Heiko Büsing für eine 30-jährige Mitgliedschaft im DRK. Ferner wurden geehrt: Uta Pfeifer (25 Jahre), Kirsten Büsing (20), Nicole Michallek (15), Christine Baumgärtner (10) sowie Jan Bonorden, Michaela Menebröker und Brigitte Rinne (alle 5 Jahre).

In seinem Tätigkeitsbericht erinnerte Sven Lampe an die gemeinsame Auftaktfeier in 2020 mit allen Mitgliedern bei der Unteroffiziers-heimgesellschaft (UHG) in Achum. Ab März entstand eine völlig neue Situation für alle; und das Vereinsleben musste komplett heruntergefahren werden. Unter Auflagen durften nur noch Blutspendetermine stattfinden.

Mehr als zehn Mitglieder aus der Bereitschaft haben nach den Worten des Vorsitzenden den Kreisverband bei der Corona-Testung in Obernkirchen unterstützt. Man habe für die heimischen Ärzte Materialien wie Schutzanzüge und FFP-Masken gesammelt, da die Materialversorgung in der Phase sehr schwierig gewesen sei.

Gemeinsam mit Peter Lampe und Vorstandsmitglied Roberto Heller wurden weitere prominente Unterstützer wie der ehemalige Fußballprofi Uli Borowka und Dieter Wiesner, Manager und langjähriger Freund von Michael Jackson, besucht.

Beifall gab es von den Mitgliedern, als Sven Lampe ankündigte, dass zu Beginn dieser Woche mit der Erneuerung der Toilettenanlage begonnen wird. Der Vorsitzende bilanzierte für das Jahr 2020 insgesamt 1.995 ehrenamtliche Stunden, die vom Sozialkreis (1.205), der Bereitschaft (540), Jugendrotkreuz (50) und Vorstand (200) geleistet wurden. In 2019 waren es noch 11.813 Stunden gewesen!

Peter Lampe, Leiter des Sozialkreises, hat mit seinen aktuell 26 Mitgliedern 15 Blutspenden durchgeführt, wo man 1.183 Spender, davon 112 Erstspender, begrüßen konnte. Für die DRK Bereitschaft war 2020 nach den Worten ihres Leiters Heiko Büsing mit sechs Veranstaltungen ein eher ruhiges Jahr. Landpartie, Oktoberfest und Weihnachtszauber mussten bekanntlich abgesagt werden. Die derzeitige Stärke der Bereitschaft beträgt 44 Einsatzkräfte.

Foto 1: Sven Lampe (l.) und Axel Wohlgemuth (r.) mit den Jubilaren

Foto 2: Sven Lampe berichtet über das vergangene Jahr.

Foto 3: Sven Lampe (r.) ehrt Heiko Büsing für eine 30-jährige Mitgliedschaft.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=62280

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes