Internationale Reenactormesse
120 Händler und Handwerker aus ganz Europa

Minden (mm-26.09.22). Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause ist es wieder soweit: Auf vielfachen Wunsch veranstaltet die Minden Marketing GmbH (MMG) vom 1. – 3. Oktober auf Kanzlers Weide die 10. Internationale Reenactormesse. „Wir freuen uns sehr, dass wir dank der Unterstützung der Gesellschafter unserer MMG die offensichtlich von vielen vermisste Reenactormesse durchführen können“, erläuterte MMG-Geschäftsführer Dr. Jörg-Friedrich Sander im Pressegespräch.

Man werde durch die Kooperation mit dem französischen Partner „L‘Association pour l‘Histoire Vivante“, so Dr. Sander, ein historisches Waren- und Kulturangebot präsentieren, das in dieser Form in Deutschland einmalig ist und ganz viel französisches und internationales Flair an die Weser bringt.

Rund 120 Händler und Handwerker aus ganz Europa bieten historische Waren von der Antike bis in die Zeit des deutschen Kaiserreichs an. Ein historisches Kulturprogramm mit Musik, Akrobatik, Theater und historischen Darstellungen verspricht ein erlebnisreiches Wochenende in Minden.

Die Warenvielfalt der internationalen Händler kennt keine Grenzen. Historische Kleidung, Musikinstrumente, Schmuck und Zierrat bis hin zu Pfeil und Bogen lassen nicht nur die Herzen historischer Darsteller höher schlagen. Hinzu kommen Trinkhörner, Felle, Kochgeschirr und Hüte. Auch Köcher, Armbrüste und Bolzen, Schwerter und Säbel aller Art sind in großer Vielfalt zu bewundern.

Wer es tierisch mag, der kann sich die Flugshows der Gruppe „Naturerlebnis Greifvögel“ ansehen oder die Tiere der historischen Farm streicheln. Außer Esel, Böcken und dem Gockel ist hierbei stets das legendäre „Minischwein“ ein Publikumsliebling. Die Reitkunst des Knabstruppergestüts „Af Wendandi“ in der großen Messearena darf natürlich auch nicht fehlen. Ein großes Spektakel gibt es, wenn die Gruppe „CowProd“ mit ihren Pferden und Drachen die Besucher in der Arena zum Staunen bringt.

Die Gaumenschmausmeile mit ihren historischen Ständen lädt dazu ein, an rustikalen Eichentischen ein breites Angebot an historischen Speisen und Getränken zu genießen. Auch bei der 10. Reenactormesse findet am Samstag ein Varieté-Abend statt. Am gemütlichen Feuer laden die internationalen Künstler zu einem stimmungsvollen Showprogramm ein. Ein Höhepunkt ist die sinnliche Feuershow der Gruppe Vaporium aus dem französischen Verrieres.

Die Reenactormesse kann am Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr und am Montag von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt für die Messe beträgt 7,00 Euro für Erwachsene und 3,00 Euro für Kinder. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Zwei-Tages-Ticket (Erw.: 11,00 Euro, Kinder 4,00 Euro) zu erwerben. Das Drei-Tages-Ticket ist für 14,00 Euro (Erwachsene) und 5,00 Euro (Kinder) erhältlich. Der Eintritt zum Varieté-Abend am Samstag ab 19 Uhr im Außenbereich des Geländes ist frei.

Tickets gibt es bei der MMG, Domstr. 2, 32423 Minden, Tel.: 0571 / 829 06 59, E-Mail: [email protected]. Weitere Informationen auch unter www.minden-erleben.de. Foto: MMG

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=68089

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes