Informationsabend für werdende Eltern – am 19. März am Agaplesion Klinikum

(Foto: AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG gGmbH) Das Team der Geburtshilfe am Schaumburger Klinikum freut sich auf alle werdenden Eltern.

(10.1.24) Die anstehende Geburt eines Kindes hat einen ganz besonderen Zauber. Dabei beschäftigt viele werdende Eltern besonders die Frage, in welcher Umgebung das Kind zur Welt kommen soll.

Werdende Eltern, die einen Einblick in die Arbeit, die Räumlichkeiten und das Team der Geburtshilfe am AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG erlangen möchten, können sich noch kurzfristig für den kommenden Informationsabend am Dienstag, 19. März 2024 um 18:00 Uhr im hinteren Teil der Cafeteria des Schaumburger Klinikums mit anschließender Besichtigung der Räumlichkeiten des Kreißsaals und der Wochenstation anmelden. Anmeldungen für die letzten freien Plätze nimmt der Kreißsaal gerne unter der Telefonnummer (05724) 95 80 – 47 28 entgegen.

Die werdenden Eltern werden begrüßt von der Leitenden Hebamme des Kreißsaals, Kerstin Eifler, sowie Bärbel Wischhöfer, Still- und Laktationsberaterin IBCLC am Schaumburger Klinikum. Das AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG ist eine babyfreundlich zertifizierte Geburtsklinik. Was ist das Besondere? Das Team arbeitet nach den B.E.St.®-Kriterien, das bedeutet:

  • Beratung schon vor der Geburt
  • zeitgemäße, individuelle, natürliche Geburtshilfe
  • Mutter und Kind werden von Geburt an nicht voneinander getrennt – Bonding und 24h-Rooming-in
  • fachlich kompetente Beratung und Unterstützung im Stillmanagement durch eine ausgebildete Still- und Laktationsberaterin (IBCLC)

Die Informationsabende finden im hinteren Teil der Cafeteria des Schaumburger Klinikums statt, die Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine Anmeldung über die Website des Klinikums wird gebeten          (https://www.ev-klinikum- schaumburg.de/leistungsspektrum/elternschule/angebote-der-elternschule). Dort können Interessierte auch alle weiteren Informations- und Kursangebote der Elternschule des Klinikums einsehen. Das Team der Geburtshilfe freut sich, alle werdenden Eltern an diesem Abend als Gäste zu begrüßen.

Die AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG gGmbH bietet höchste medizinische und pflegerische Qualität auf dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand. Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 437 Planbetten und über 1.000 Mitarbeiter:innen am Standort Obernkirchen, Ortsteil Vehlen, verfügt über fünfzehn Fachabteilungen sowie eine interdisziplinäre bettenführende Zentrale Notaufnahme. Zu den 15 Fachabteilungen gehören die Allgemein- und Viszeralchirurgie, die Gefäßchirurgie, die Plastische, Ästhetische und Handchirurgie, die Unfallchirurgie und Orthopädie, die Schulter- und Gelenkchirurgie, inklusive zertifiziertem Endoprothetikzentrum, sowie die Urologie.

Dazu kommen die Fachabteilungen Kardiologie, Gastroenterologie, Pneumologie, Geriatrie, Neurologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, inklusive zertifiziertem Brustzentrum und dem Zertifikat Babyfreundliche Geburtsklinik, die Palliativeinheit und die Fachabteilung Anästhesiologie/ Intensivmedizin/ Notfallmedizin und Spezielle Schmerztherapie sowie die Fachabteilung für Diagnostische Radiologie. Außerdem ist eine Belegabteilung für Hals- Nasen-Ohrenheilkunde vorhanden. Am AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG profitieren jährlich über 50.000 Patient:innen von einem modernen und differenzierten medizinischen Behandlungsspektrum und Pflege nach höchsten Qualitätsstandards. Fachliche Kompetenzen, Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen stehen gemeinsam an erster Stelle.

Als Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, mit einer eigenen im Klinikum befindlichen Berufsfachschule Pflege sowie weiteren Ausbildungsmöglichkeiten im medizinischen und technischen Bereich sowie in der Verwaltung nimmt das AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG seine Verantwortung in der Ausbildung junger Menschen, der Nachwuchsförderung und Zukunftssicherung wahr.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft hält mit 60 Prozent die Mehrheit der Gesellschafteranteile, die Stiftung Bethel Bückeburg hält 30 Prozent und der Landkreis Schaumburg einen Anteil von 10 Prozent.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde 2002 in Frankfurt am Main von christlichen Unternehmen gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken.

Zu  AGAPLESION  gehören  bundesweit  mehr  als  100  Einrichtungen,  darunter 22 Krankenhausstandorte mit 6.443 Betten, 39 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit 3.524  Pflegeplätzen,  fünf  Hospize,  34  Medizinische  Versorgungszentren, sieben Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 15 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus.

22.000 Mitarbeiter:innen sorgen für eine patient:innenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden mehr als eine Million Patient:innen versorgt. Die Umsatzerlöse aller Einrichtungen inklusive der Beteiligungen betragen 1,8 Milliarden Euro.

Die alleinigen Aktionäre der AGAPLESION gAG sind verschiedene traditionsreiche Diakoniewerke und Kirchen. Auch durch diese Aktionäre ist die AGAPLESION gAG fest in der Diakonie verwurzelt und setzt das Wohl ihrer Patient:innen, Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen als Maßstab für ihr Handeln.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ev-klinikum- schaumburg.de/start.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81305

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes