Hockey-Fuchs und Osterhits
40 Kinder schnuppern beim BHC

Bückeburg (mm-21.04.22). Vergangene Woche herrschte geschäftiges Treiben auf dem Kunstrasenplatz im Jahnstadion. 40 Kinder übten sich beim Bückeburger Hockey Club (BHC) im Umgang mit Hockeyschläger und Ball.

Elf Kinder waren Teilnehmer im Rahmen der „Osterhits für Kids“ der Stadt Bückeburg. Die Kinder lernten die Handhabung des Schlägers, passen und Ball-Annahme. Es durfte auch auf einen echten Hockey-Torwart „geschossen“ werden. Zum Abschluss konnten die neu erworbenen Fähigkeiten in einem kleinen Spiel in die Praxis umgesetzt werden. Ein großer Spaß für alle.

29 Kinder aus der „Arche Noah“ und dem Bodelschwingh-Haus hatten sich parallel dazu zum Erwerb des Hockey-Fuchs-Abzeichens angemeldet. Der NHV Hockey-Fuchs ist eine Aktion des Niedersäsischen Hockey Verbandes (NHV), um Kindergarten Kinder an den Hockey-Sport heranzuführen.

Unter der Leitung von Patricia Liermann wurden in beiden Kindergärten an jeweils acht Vormittagen Hockey-Einheiten absolviert und am Donnerstag wurden die erworbenen Fähigkeiten auf der Clubanlage des BHC den Eltern vorgeführt.

Zur Belohnung erhielten alle Teilnehmer neben dem Hockey-Fuchs-Abzeichen eine Urkunde und eine kleine Belohnung. Auch hier waren alle mit Feuereifer bei der Sache. Fazit: Viele Kinder auf dem Platz und noch mehr Spaß – so darf es gerne weitergehen. Zum Training der Wusel-Gruppe montags um 16.00 Uhr werden wohl zukünftig einige neue Teilnehmer hinzukommen. Foto: BHC

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65411

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes