Hits am laufenden Band
„Route 66“ eröffnet Bühnensommer auf dem Marktplatz

Bückeburg (mm-08.08.20). Am Mittwochabend wurde zum ersten Mal in diesem Jahr der rote Teppich auf dem Marktplatz ausgerollt. Albert Brüggemann begrüßte um 19 Uhr „die Freundinnen und Freunde aus Bückeburg und Umgebung“ zum Auftakt des diesjährigen Bühnensommers. Bei freiem Eintritt gab es auf dem abgegrenzten Veranstaltungsgelände Sitzplätze für 250 Personen, die sich zuvor einen Tisch bei der Tourist-Information hatten reservieren lassen.

Mitte März, so Brüggemann, habe niemand damit rechnen können, dass Anfang August bei schönem Sommerwetter eine öffentliche Veranstaltung auf dem Marktplatz stattfinden kann. „Wenn wir uns alle vorbildlich verhalten und auf Abstand achten, kann auch an den nächsten beiden Mittwochabenden der rote Teppich wieder ausgerollt werden“, so Brüggemann.

Anschließend gehörte die Bühne der Band „Route 66“, die 1966 als Schülerband gegründet wurde und drei Jahre zusammen spielte, bis der erste mit dem Abitur in der Tasche Bückeburg für ein Studium verließ. Nach einer langen Pause trat „Route 66“ im Rahmen der Feierlichkeiten zum 400. Jubiläum des heimischen Gymnasiums 2014 zum ersten Mal wieder auf und begeisterte zahlreiche Zuhörer.

Die Band hat zurzeit drei bis fünf Auftritte im Jahr; geprobt wird einmal im Quartal beim Keyboarder in Lage. „Ich gehe bald in Ruhestand und habe dann mehr Zeit für die Musik und vielleicht auch öffentliche Auftritte“, teilte Thorwald Hey mit. In der Besetzung Bernd Hofmeister (Gitarre, Gesang), Ralf Schroeter (Keyboards, Gesang), Albrecht Bartelt (Gitarre, Gesang), Marius Zaus (Drums, Gesang) und Thorwald Hey (Bassgitarre) spielte die Band in drei Sets etwa 40 Hits von den Beatles, über die Rolling Stones bis hin zu Creedence Clearwater Revival.

Mit „Nights in White Satin“, „Brothers in Arms“ und „Hey Jude“ hatte „Route 66“ sich drei Kracher für das Finale aufgespart. Spätestens bei der Ballade „When a blind man cries“ von Deep Purple wäre in der Vor-Corona-Zeit getanzt worden. Marktplatzwirtin Jennifer Mohme-Xhata hat mit ihrem Mitarbeiterteam die Gäste mit Flammkuchen, gegrillten Bratwürsten, Bier und Erfrischungsgetränken versorgt.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=54828

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes