„Hier wird forschendes Lernen gelebt“
Tag der offenen Tür bei KiTa Unterwallweg

Bückeburg (mm-11.07.22). „Ich freue mich, nach zwei Jahren Corona endlich wieder ohne Einschränkungen Eltern, Großeltern und Geschwistern ein offenes Haus präsentieren zu können“, meinte Fachgebietsleiter Christian Schütte von der Stadt Bückeburg, als er am Samstag um 11 Uhr den Tag der offenen Tür in der städtischen Kindertagesstätte Unterwallweg eröffnete.

„Wir erreichen heute auch zahlreiche Eltern, deren Kinder in den vergangenen zwei Jahren aufgenommen wurden, denen wir unsere Arbeit in der Einrichtung aber nicht in vollem Umfang vermitteln konnten“, erläuterte Leiterin Iris Wilkening. 150 Kinder werden hier in drei Betreuungsformen Hort, Kindergarten und Krippe unter dem Motto „voneinander lernen – miteinander wachsen“ betreut und erleben einen funktionierenden Übergang.

Eltern und Kinder hatten ein buntes vierstündiges Kulturprogramm auf die Beine gestellt. Der Hort-Chor sang zur Eröffnung: „Ich lieb‘ den Hort, lieb‘ die Kita – endlich gibt es einmal wieder eine Party“. Die Kleinen wurden anschließend in den Zoo nach Hannover entführt und erfuhren in einem Theaterstück Heiteres von drei Erdmännchen, Maulwürfen und Elefanten.

Dann gehörte die Bühne Catrin Witt, Fachberatung für Kindertagesstätten des Landkreises Schaumburg. Sie hatte eine Plakette und eine Urkunde für die erneute Zertifizerung der KiTa als „Haus der kleinen Forscher“ mitgebracht. Seit 2015 wurde die Einrichtung alle zwei Jahre zertifiziert. Die Kindertagesstätte hatte einen entsprechenden „zeitintensiven und umfassenden Antrag“ gestellt und darin u.a. Ausstattung, Prozesse und die Bildung für nachhaltige Entwicklung als Schwerpunkt der Arbeit im letzten Jahr beschrieben.

„Hier wird forschendes Leben gelebt, die Kinder zu Fragen inspiriert“, so Witt. Die Kinder würden so ihr Selbstvertrauen stärken und Vertrauen in ihre Fähigkeiten erhalten. Nachhaltigkeit, so Witt weiter, sei kein Thema, sondern „eine zukunftsorientierte Haltung“. Den Kindern werde in der Einrichtung durch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter/innen Freude und Spaß an den Naturwissenschaften vermittelt.

Während der Veranstaltung hat Axel Kliver von der PSD Bank in Hannover Inga Siemann vom Vorstand des Fördervereins „Für uns Kinder“ einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro überreicht. „Wir freuen uns sehr über die Spende; die Kinder werden begeistert sein und sowohl in der Wasserwerkstatt als auch mit den Lernfahrrädern viel Spaß haben“, meinte Leiterin Iris Wilkening.

Foto 1: Tag der offenen Tür in der Kindertagesstätte Unterwallweg

Foto 2: Catrin Witt (v.li.) übergibt Plakette und Urkunde für die erneute Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ an Delia Stahlhut, Iris Wilkening und Christian Schütte.

Foto 3: Der Hort-Chor singt das Eröffnungslied.

Foto 4: Axel Kliver (v.li.) überreicht eine Spende an Inga Siemann und Christian Schütte.

Foto 5: Die Kinder erleben Tiergeschichten aus dem Zoo.

 

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=66767

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes