Handy unterschlagen

Bückeburg (pol-28.07.22). Eine 72-jährige Frau aus Bad Eilsen hat gestern gegen 09.45 Uhr ein Paket in einem Bückeburger Supermarkt an der Langen Straße abgeholt und legte hierfür ihr neues Mobiltelefon der Marke Samsung auf eine Ablage.

An der Kasse merkte die Bad Eilserin, dass sie ihr pinkgoldenes Handy im Wert von 800 Euro auf der Ablage vergessen hatte. Leider war es schon zu spät, das Mobiltelefon ist in der Zwischenzeit von einem bislang unbekannten Täter gefunden und der Fund unterschlagen worden. Die Polizei Bückeburg hat ein Strafverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=67090

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes