Hafenkonzert

Minden (mm-26.05.22). Mit einem Ausschnitt aus ihrem aktuellen 2022er Programm wird das Independent Sound Orchestra (ISO) am Sonntag, 29. Mai, pünktlich ab 10.30 Uhr, die Wellen an der Mindener Schachtschleuse höher schlagen lassen. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause gibt es wieder ein Hafenkonzert im Konzertpavillon mit dem ISO, der BigBand aus Minden (Foto).

Die Zuhörer dürfen sich auf einen 60-minütigen Parforceritt durch Musiktitel unterschiedlichster Genres und Interpreten freuen: Etwa von Adele über Aretha Franklin bis Bruno Mars, von Stevie Wonder über Earth, Wind & Fire bis Chaka Khan.

Wer die traditionsreiche 20-köpfige Band in den vergangenen Jahren erlebt hat, weiß, was erwartet werden darf: Eine fantastische Rhythmusgruppe sorgt für unwiderstehlichen Groove, die der bestens besetzte Bläsersatz zum charakteristisch fetten Big Band Sound aufbaut. Gewürzt wird das Ganze durch eine ebenso charmante wie stimmsichere Sängerin, so dass beste Sonntags-Unterhaltung garantiert ist.

Das detaillierte Programm zur Veranstaltungsreihe kann unter www.minden-erleben.de heruntergeladen werden oder ist kostenlos in der Tourist-Information der Minden Marketing GmbH (MMG) in der Domstr. 2 erhältlich (geöffnet montags-freitags 9:00 -18:00 Uhr, samstags 10:00 – 14:00 Uhr). Foto: MMG

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=65983

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes