GSP-Veranstaltung zu TTIP

Bückeburg/Minden (mm-28.06.15). Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) – Sektion Minden – lädt am Dienstag, 21. Juli, um 19 Uhr zu einer Veranstaltung in das Hotel „Bad Minden“ in der Porta Straße 36, in Minden, ein. Es wird mit Dr. Thieß Petersen von der Bertelsmannstiftung Gütersloh über das Thema: „Chlorhähnchen, Hormonfleisch und Gentechnik – Wird der Verbraucherschutz unter dem Deckmantel des Freihandels ausgehöhlt?“ diskutiert.

Immer weniger Deutsche befürworten das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Ist an der Skepsis nur eine mangelnde Informationspolitik Schuld oder gibt es tatsächlich mehr Nachteile als Vorteile für die deutsche Wirtschaft? Zahlreiche Fragen sind noch offen: Warum wird nicht alles veröffentlicht? Worum geht es bei dem umstrittenen Investorenschutz? Was hat das mit den Schiedsgerichten auf sich? Wer gibt der Bevölkerung Sicherheit in der Garantie für mühsam ausgehandelte Standards zum Beispiel bei Lebensmitteln?

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=18321

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes