Grünes Bier im Minchen:
Irischste Party des Jahres

DSC_0759Bückeburg (mm-13.03.15). „Das Grüne lief Mittwoch echt gut“, meinte Fabian Hahn nach dem gelungenen Start der St. Patricks Week im Minchen. Zum Gedenken an den irischen Schutzpatron feiert die Szenekneipe mit dem Pub-Flair die irischste Woche des Jahres. Highlight für die Biertrinker: Seit Jahren lässt sich Minchen-Chef Fabian Hahn St. Patricks Beer von einem befreundeten Braumeister nach altem Rezept brauen. Es kommt frisch aus dem Zapfhahn, hat weißen Schaum, ist aber grün wie irischer Klee. Um Punkt 17 Uhr hatte Zapfer Micky von Platen das erste grüne Bier eingeschenkt.

Eine Woche lang wird irisch gefeiert. Neben dem grünen Bier gibt es natürlich auch die Muttermilch der Iren, GUINNESS, und das rote Kilkenny frisch vom Fass. Die Köche bereiten Burger mit Whiskey- und GUINNESS-Sauce zu.

Minchen Oldies 1Die Nachtschwärmer kommen am Samstag, 14. März, auf ihre Kosten. Dann lädt DJ Franky Flow, bekannt aus dem Markt 15 in Minden, zur ersten Ü30-Party des Jahres. Er wird im Wintergarten mit 80ern, 90ern, Charts und House für Stimmung sorgen.

Am Sonntag, 16. März, präsentiert Minchen-Zapfer Mark Whitty einen Table-Quiz-Abend. Schwerpunkt der Fragen: natürlich alles rund um die grüne Insel. Teilnehmer müssen sich vorher anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Weil das Rippchen-Essen am Montag, 16. März, bereits ausgebucht ist, hat das Minchen-Team kurzerhand beschlossen, „Spare Ribs, amerikanischen Krautsalat und Wedges satt“ auch am Dienstag, 17. März, dem eigentlichen St. Patricks Day, anzubieten. Gäste werden gebeten, vorab telefonisch unter der Rufnummer 05722 / 3803 zu reservieren.

Foto 1: Eine Woche lang wird im Minchen grünes Bier ausgeschenkt.

Foto 2: Die St. Patricks Week ist auch etwas für die Älteren.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16316

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes