Großartige Stimmung im „Herminenhof“
Tanzcafé in den Mai

DSC_0283Bückeburg (mm-05.05.15). Es wurde eng im Speisesaal des Seniorenpflegeheims Sozialkonzept „Herminenhof“ an der Birkenallee. Alle Bewohner wollten am 1. Mai dabei sein, als um 15 Uhr das von Annette Rüther organisierte bunte Programm unter dem Motto „Tanzcafé in den Mai“ seinen Anfang nahm. Während fleißige Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer Erdbeerkuchen, Zuckerkuchen, Kaffee und Tee servierten, spielte Alleinunterhalter Heinz Deterding aus Wiedensahl Evergreens wie „Ramona“, „Tulpen aus Amsterdam“ und „Spanish Eyes“ zum Mitsingen und Mitschunkeln.

DSC_0278Einige Frauen wollten mit dem Tanzen gar nicht erst bis zum Kaffeetrinken warten. Deterding erfüllte auch Musikwünsche, „aber den Schneewalzer spiele ich erst einmal nicht mehr“, meinte der Musiker lachend.

DSC_0279Ein Maibaum war in den Speisesaal getragen worden, weil es zum Feiern doch noch nicht warm genug war. Die Tische waren mit Schokoladen-Maikäfern zum Vernaschen dekoriert worden. Später wurde noch ein Streich von Max und Moritz vorgetragen. Und nach der ersten Maibowle klappte es mit dem Tanzen auch bei den Männern viel besser.

DSC_0287

Foto 1: Leckerer Erdbeerkuchen wird serviert.

Foto 2: Der Tanz ist eröffnet.

Foto 3: Heinz Deterding spielt Evergreens nonstop.

Foto 4: Gemeinsames gemütliches Kaffeetrinken

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=17398

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes