Gastronomen verwöhnen die Feinschmecker
Gourmettreff auf dem Marktplatz

Gourmet 31.07.15 04Bückeburg (mm-31.07.15). Vor wenigen Stunden hat Bückeburgs stellvertretender Bürgermeister Horst Schwarze bei Sonnenschein „Bückeburg kocht über“ eröffnet. Auf etwa 650 überdachten Plätzen auf dem Marktplatz hatten die Gourmets die Wahl zwischen den Klassikern Spanferkel und Zungenragout und französischen Leckereien wie Coq au vin, Boeuf Borgignon, Lammkeule provenzalischer Art, Quiche Lorraine, französischen Käsespezialitäten und Creme Brulée. Die Gastronomen hatten in diesem Jahr nämlich das Motto „Vive la France“ ausgegeben. Noch bis Sonntag können die Feinschmecker aus Bückeburg und den benachbarten Städten und Gemeinden die Köstlichkeiten der heimischen Gastronomen genießen. Auch bei der Dekoration dominierten die Farben blau, weiß und rot.

Gourmet 31.07.15 03„Bückeburg ist das Original und inzwischen eine einzigartige Erfolgsgeschichte“, meinte Schwarze während der Begrüßung der Gäste kurz nach 18 Uhr. Es stecke allerdings eine Menge Arbeit dahinter, und so dankte der stellvertretende Bürgermeister dem Stadtmarketing mit Johanna Woydt, Bettina Remmert und Hansi Terner an der Spitze. Schwarze dankte aber auch den teilnehmenden Gastronomen für ihre Bereitschaft, die Gäste zu verwöhnen. Das sind in diesem Jahr die Grosse Klus, die Hofapotheke, Jetenburger Hof, Parkcafé, Ratskeller, Schäferhof, Alte Schlossküche und das Eveser Schnitzelhaus. „Ich möchte Sie alle einladen, am Samstag und Sonntag die Autoschau zu besuchen“, sagte Schwarze.

Gourmet 31.07.15 02Die Autohäuser Becker-Tiemann, Mohme & Piepho, Rostek, Schöttelndreier und Starnitzke sowie erstmals die Motorradmeisterei Lange aus Hehlen werden ihre neuesten Fahrzeuge präsentieren. „Der Verein Stadtmarketing, dem Vertreter aus Handel, Gastronomie und Gewerbe angehören, will Positives für Bückeburg bewegen“, meine Giovanni di Noto. Das Stadtmarketing hatte als Veranstalter im Vorfeld Wert darauf gelegt, dass auch die obere Lange Straße und die Schulstraße sowie Braustraße eingezogen wurden.

Gourmet 31.07.15 05Wer hätte die Veranstaltung musikalisch passender eröffnen können als „Filou“? Den Gästen gefiel die Hintergrundmusik, die während des Essens noch Gelegenheit für Gespräche ließ. Um 20 Uhr übernahm dann „Rio die Band“ die Bühne und spielte Hits nonstop.

Gourmet 31.07.15 06„Mutti muss mal wieder raus“, meinten Yvonne und Nina übereinstimmend und hatten Freundin Nadine auch in diesem Jahr wieder aus dem Landkreis Minden-Lübbecke nach Bückeburg gelockt. Man war mit dem Fahrrad angereist, hatte schon einen Zwischenstopp eingelegt, und ließ sich einen und vielleicht noch einen „Aperol Sprizz“ schmecken. „Du brauchst Aperol, Pro Secco, Mineralwasser und eine Bio-Orange – hey das ist Allgemeinbildung“, klärte sie den staunenden Berichterstatter auf. Allen drei jungen Frauen gefällt das Original in Bückeburg, „wo man auch für 5,00 Euro noch satt werden kann“.

Die nächsten beiden Tage sollten die Besucher noch nutzen, Tombola-Lose zu kaufen; denn es locken nicht nur über 400 Sachpreise, sondern auch als Hauptgewinn im Wert von rund 1.000 Euro ein Wochenende für zwei Personen in Paris mit einer Bootsfahrt auf der Seine und Eurodisney.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=18894

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes