Fußgänger von Auto erfasst

Bad Eilsen (pol-17.04.23). Ein 69-jähriger Nienstädter ist am Freitag gegen 16.15 Uhr auf der Bückeburger Straße in Bad Eilsen beim Betreten der Fahrbahn von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach Befragung von Zeugen ist der Nienstädter, der unmittelbar vor dem Unfall aus einem parkenden Auto als Beifahrer stieg, offenbar ohne auf den fließenden Durchgangsverkehr zu achten, auf die Fahrbahn getreten und von dem Pkw Daimler eines 44-Jährigen aus Hannover erfasst worden, der die Straße in Richtung Bundesstraße befuhr.

Nach den Angaben des Autofahrers hätte keine Möglichkeit eines Brems- oder Ausweichmanövers bestanden, um den Unfall zu vermeiden. Der Verletzte ist nach der Alarmierung eines Rettungswagens und des Notarztes in das Klinikum gebracht worden. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug des Hannoveraners musste abgeschleppt werden.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=71193

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes