Feuerwehr unterstützt bei Personensuche

Auhagen (mm-07.05.20). Am Mittwochabend wurden die Feuerwehren Auhagen/Düdinghausen, Sachsenhagen sowie der Fernmeldezug der Kreisfeuerwehr mit der Drohne zu einer Personensuche eines neunjährigen Kindes im Bereich des Mittellandkanals zwischen Auhagen und Sachsenhagen alarmiert.  Dort wurden bereits durch die Polizei Suchmaßnahmen durchgeführt.
 
Da der Einbruch der Dunkelheit kurz bevorstand, wurden die Feuerwehr sowie ein Polizeihubschrauber zur Verstärkung durch die örtlichen Polizeikräfte angefordert. Kurz nachdem die Feuerwehrkräfte am Sammelplatz am Auhäger Sportplatz eintrafen, kam die erlösende Nachricht, dass der Junge von Angehörigen im Bereich Haste aufgefunden wurde. Foto: Sven Geist, Pressesprecher FW SGM Sachsenhagen
 
 
 
 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=53199

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes