„FC Feuerball“ wird Pokalsieger
Fußball und Grillen bei der Kita Unterwallweg

Bückeburg (mm-29.06.17). Bereits zum dritten Mal hat die Kindertagesstätte Unterwallweg kurz vor den Sommerferien ein Fußballturnier auf dem Dr.-Faust-Sportplatz durchgeführt. Zwei von den Hortkindern im Alter von sechs bis zehn Jahre gebildete Mannschaften – der FC Feuerball und der FC Hort – und eine vorwiegend aus den Eltern gebildete Hobby-Spielgemeinschaft haben um den Pokal gespielt.

Nachdem die Eltern Titelverteidiger waren, drückten bis zum Schiedsrichter alle den Kleinen die Daumen, dieses Mal als Sieger vom Platz zu gehen. In der Tat konnte sich der FC Feuerball mit einem Punkt Vorsprung gegen das Team „FC Hort“ und die Eltern durchsetzen. „Die Eltern haben den Wunsch geäußert, dass nur 2 x 20 Minuten gespielt werden“, lachte Iris Wilkening. Die Kita-Leiterin kam erneut nicht zum Einsatz („ich bin einfach zu gut“).

An der Seitenlinie herrschte Champions-League-Stimmung. Dafür sorgten ein Cheerleader-Team und begeisterungsfähige Zuschauer. Die Aktiven wurden bei hochsommerlichen Temperaturen mit Getränken versorgt, Physiotherapeuten mit einer Trage waren auf verletzte Spieler vorbereitet; und eine kleine Reporterin mit Presseausweis um den Hals kommentierte das Geschehen.

Abends wurde gemeinsam gegrillt. Iris Wilkening freute sich über das Engagement der Eltern. 15 Kinder wurden verabschiedet, die nach einer zum Teil siebenjährigen Betreuung in der Kita zu weiterführenden Schulen wechseln und kleine Abschiedsgeschenke erhielten.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=32714

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes