Falscher Polizeibeamter

Blau-Licht 1Bückeburg (pol-30.12.14). Am Montagmittag hatte ein 20-Jähriger aus Buchholz mit seinem schwarzen BMW 1er auf dem Kundenparkplatz des Supermarktes am Weinberg in Bückeburg geparkt. Er saß in seinem Fahrzeug und bediente sein Mobiltelefon, als ein ihm unbekannter Mann von etwa 45 bis 50 Jahren und korpulenter Statur an sein Fahrzeug herantrat. Der Mann stellte sich als Polizist vor und bemängelte die Beleuchtung am Fahrzeug des jungen Mannes. Der 20-Jährige hatte zunächst keinen Zweifel an der Wahrhaftigkeit des Polizeibeamten. Der Mann habe eine blaue Hose und eine blaue Uniformjacke mit der Aufschrift „Polizei“ getragen. Da dem 20-Jährigen der Beleuchtungsmangel an seinem Pkw bekannt war, stimmte er der Zahlung von 50 Euro zu und übergab dem „Polizisten“ das Geld. Später kamen dem jungen Mann dann doch Zweifel. Eine Nachfrage bei der Polizeidienststelle in Bückeburg erbrachte, dass der junge Mann von einem falschen Polizisten betrogen worden war.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und gegebenenfalls weitere Angaben zu dem falschen Polizisten oder zu einem von ihm genutzten Pkw machen können, melden sich bitte bei der Polizei Bückeburg unter der Rufnummer 05722 / 9593-0.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=14757

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes