Falscher Pflegedienst

Blau-Licht 1Bückeburg (hb-06.05.15). Wie die Bückeburger Polizei mitteilt, wurden Senioren, die durch einen Obernkirchener Pflegedienst betreut werden, in letzter Zeit zu Hause angerufen und über ihre eigenen und die Gewohnheiten ihrer Angehörigen ausgefragt. Der Anrufer hat vorgegeben, als Angestellter des aktuellen Pflegedienstes anzurufen.

Hierbei war es auch zu einem vereinbarten Hausbesuch zwischen einer Seniorin aus der Heyestraße in Obernkirchen und dem angeblichen Pflegedienstmitarbeiter gekommen. Die Seniorin hatte allerdings vorher einer Angehörigen den Besuch des Pflegedienstes mitgeteilt. Es kam ein grauhaariger Mann im Alter von etwa 60 Jahren. Er war mit einer Aktentasche ausgestattet. Der Mann wollte offenbar in das Haus der Pflegebedürftigen gelangen. Er entfernte sich aber schnell, als ihm durch die wartende Angehörige unmissverständlich der Zutritt zum Wohnhaus verweigert wurde.

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=17442

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes