Fahrradtour rund um die historische Stadt

Bückeburg (mm-03.08.22). „Spuren der Entwicklung“ ist eine von drei unterschiedlichen Routen der Reihe „Impressionen einer Stadt“. Unter diesem Titel veranstaltet die Stadt Bückeburg am Sonntag,  07.08.2022, um 10.30 Uhr, eine Fahrradtour um das alte, ursprüngliche Bückeburg.

Bei diesem interessanten Ausflug mit dem Zweirad zeigt der Stadtführer Wolfram Hesseling Gebäude und markante Punkte, die bei einer Stadtführung durch die Innenstadt nicht berücksichtigt werden kön- nen, die aber dennoch große Bedeutung für die Entwicklung und die Geschichte der Stadt Bückeburg haben.

Entwicklungen, von denen die Stadt und ihre Einwohner heute profitieren und auf die niemand verzich- ten möchte, wie z.B. die Entwicklung der Krankenversorgung, sowie die Entwicklung des Schulwesens. Ebenfalls wird über die Entwicklung des Militärflugplatzes in Bückeburg berichtet.

Es werden prächtige Bauten gezeigt, die nun andere Bestimmungen haben, als die ursprünglich zuge- dachten. Wie hat sich einer der ehemaligen Burgmannshöfe entwickelt? Wie ist die ehemalige Heeresmusikschule entstanden? Viele Fragen, die im Verlauf der Radtour rund um den ehemaligen Stadtwall beantwortet werden.

Ein verkehrssicheres Fahrrad unbedingt erforderlich. Die Tour ist ca. 7 km lang und dauert ca. 2 Stun- den. Der Treffpunkt befindet sich am Marktplatz / Marktbrunnen. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 5,00 € pro Person ist direkt an den Gästeführer zu bezahlen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information Bückeburg Lange Str. 45, 31675 Bückeburg, Tel.: 05722/206 181, E-Mail: [email protected].

 

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=67159

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes