Fahren unter Alkoholeinfluss

(pol – 20.1.24)  Unerwünschtes Kurz nach Mitternacht am heutigen Samstag fällt den Beamten des PK Bückeburg ein Pkw, welches beim Abbiegen leicht schlingert.

Bei einem kurz danach stattfindenden Einparkmanöver hat der Fahrzeugführer erhebliche Probleme. Die Beamten unterziehen den Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle.

Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um einen 48-jährigen Bückeburger. Während der Kontrolle ergeben sich Hinweise auf die Beeinflussung durch alkoholische Getränke. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 2,47 Promille in der Atemluft.

Bei dem Fahrzeugführer wird eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wird beschlagnahmt. Ein dementsprechendes Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wird eingeleitet.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=81506

Kommentare sind geschlossen

Unsere Werbepartner


Bäder-BBG-Logo-Blau-110428 NEU

Artikelseite Slider 300

Werbung

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes