Erst Unfall eingeräumt, dann abgestritten

Rinteln (pol-20.05.20). Am Montag kommt es gegen 12.45 Uhr auf der Klosterstraße in Höhe der Volksbank zu einem Verkehrsunfall, als eine 75-jährige Frau aus Rinteln mit ihrem Pkw beim Ausparken zurücksetzt und dabei vermutlich gegen den dicht hinter ihr und verbotenerweise auf einem Behindertenparkplatz stehenden Pkw stieß. Die Frau wurde durch Zeugen auf den Zusammenstoß hingewiesen und hielt an.

Vorerst räumte sie auch ein, den Schaden verursacht zu haben, später widerrief sie ihre Aussage. Die Polizei bittet nun eventuelle Zeugen des Sachverhalts, sich auf der Rintelner Dienststelle zu melden. Insbesondere die Personen, die die 75-Jährige auf den Unfall aufmerksam machten, sind dabei von Interesse für die Polizei.

Kurz-URL: https://www.bueckeburg-lokal.de/?p=53436

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes